Buchpräsentation & Gespräch: Die Zukunft der Alpen: Können wir den Klimawandel stoppen? 5.4. 20.00 Stadtbibliothek Salzburg

KlimabildungSalzburg

„Das Klima hat sich schon immer gewandelt“, so lautet das Lieblingsargument vieler Klimawandelleugner. Eiszeiten und Warmzeiten wechseln einander ab – das war so vor 20.000 wie auch vor 5.000 Jahren. Der Unterschied zum heutigen Klimawandel? Er ist menschengemacht. Andreas Jäger schlägt Alarm: „Wir sind unzweifelhaft die Piloten im Klimaflug und sollten endlich anfangen, aus dem Cockpit zu schauen und gegenzusteuern!

Zentraler Schauplatz des aktuellen Buches von Andreas Jäger sind die Alpen: Die alpine Vegetation wandert bergwärts, Gletscher ziehen sich zurück, Permafrost taut in immer höheren Lagen. Der Meteorologe und Geophysiker versammelt nicht nur fundierte Antworten und Fakten rund um Geschichte und Trend des alpinen Klimas, sondern macht auch die Dringlichkeit deutlich, mit der wir jetzt auf die Klimakrise reagieren müssen. Er gibt Anregungen, wie wir mit einem für die Natur geschärften Bewusstsein die Erderwärmung bremsen können – und die gute Botschaft dabei lautet: Noch ist es nicht zu spät!

Andreas…

Ursprünglichen Post anzeigen 80 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s