Tagung Arbeit 50+ in der JBZ | 3.10.2017

Eine vom Internationalen Forschungszentrum für soziale und ethische Fragen (ifz) gemeinsam mit Partnern organisierte Tagung zur Arbeitsmarktsituation älterer Beschäftigter im Kontext des demografischen Wandels in Salzburg findet am 3.Oktober 2017 von 14-18 Uhr in und unter Mitwirkung der JBZ statt. Freie Teilnahme möglich!

Präsentiert werden die Ergebnisse des Forschungsprojekt „RE-InVEST“. In Workshops mit Expertinnen werden die Themen „Bildung und Qualifikation für 50+“, „Potenziale und Grenzen der geförderten Beschäftigung für Ältere“ sowie „Altersgerechte Arbeit in Salzburger Betrieben“ bearbeitet.

mehr | Download Programm

Hans Holzinger

Zukunfts- und Nachhaltigkeitsforscher, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen in Salzburg, 2010-2014 Lehrauftrag an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Autor und Vortragender, zuletzt erschienen: "Neuer Wohlstand. Leben und Wirtschaften auf einem begrenzten Planeten" (2012); "Sonne statt Atom. Robert Jungk und die Debatten über die Zukunft der Energieversorgung seit den 1950er-Jahren" (2013), "Von nichts zu viel - für alle genug" (2016), "Post-Corona-Gesellschaft" (2020). Forschungsschwerpunkte: Zukunft der Arbeit und sozialen Sicherung, globaler Ausgleich, neue Wohlstandbilder. Mitglied u.a. von Attac, Gemeinwohlökonomie,Global Marshall Plan Initiative, Südwind, Amnesty International.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s