One Billion Rising | Weltweiter Protest gegen Gewalt an Frauen | 14.2.

Am 14. Februar ist es wieder soweit. Weltweit wird gegen Gewalt an Frauen demonstriert. Auch in Salzburg. Hier der Aufruf des Frauenbüros der Stadt Salzburg.

„Beim Tanzen zeigen wir solidarisch unsere Kraft, es heißt Raum einnehmen, alle können es. Wir bestimmen selbst über unser Leben und unseren Körper. Niemand kann uns kontrollieren, tanzen befreit! Wir treten ein für ein Leben von Frauen und Mädchen frei von Gewalt – gleich welcher Herkunft, Religion, Kultur, egal wie alt oder welcher sexuellen Orientierung, ob mit oder ohne Behinderung.“

mehr

Tanz/Kundgebung, 18:30 – 19:15 Uhr:
Anton-Neumayr-Platz,
Szene Salzburg

20:00 Uhr, Lesung: „The Vagina Monologues“ mit Judith Valerie Engel u.a.
Markussaal, Gstättengasse 16
Eintritt frei

DJanes, Madame Mü und Sachlich, Richtig / Kollektiv Tanzbar
Weitertanzen & Chillout im Szene-Foyer bis 22 Uhr

Hans Holzinger

Zukunfts- und Nachhaltigkeitsforscher, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen in Salzburg, 2010-2014 Lehrauftrag an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Autor und Vortragender, zuletzt erschienen: "Neuer Wohlstand. Leben und Wirtschaften auf einem begrenzten Planeten" (2012); "Sonne statt Atom. Robert Jungk und die Debatten über die Zukunft der Energieversorgung seit den 1950er-Jahren" (2013), "Von nichts zu viel - für alle genug" (2016), "Post-Corona-Gesellschaft" (2020). Forschungsschwerpunkte: Zukunft der Arbeit und sozialen Sicherung, globaler Ausgleich, neue Wohlstandbilder. Mitglied u.a. von Attac, Gemeinwohlökonomie,Global Marshall Plan Initiative, Südwind, Amnesty International.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s