Das Einmaleins der Großgruppenarbeit | Mit Martina Handler | St. Virgil Salzburg

Damit Großgruppenveranstaltungen begeistern und Kreativität freisetzen, braucht es ein vertieftes Wissen über Methoden, soziale Prozesse und Prozessdesign. Genau dieses Wissen und die erforderlichen Fähigkeiten werden in dieser Seminarreihe mit Martina Handler vermittelt.

Als Methoden stehen World Café, Open Space Technology und Appreciative Inquiry (AI) im Zentrum. Die Seminarreihe ist sowohl für Menschen ohne Vorkenntnisse geeignet, als auch für jene, die die Methoden (als Teilnehmende oder Moderierende) bereits kennen und ihr Wissen darüber vertiefen wollen. Die Seminarreihe wird in drei zweitägigen Terminen durchgeführt und ist nur als Paket zu buchen.

Erster Termin 17. bis 18. Juni 2019

Weitere Informationen und Anmeldung: www.virgil.at/bildung/veranstaltung/das-einmaleins-der-grossgruppenarbeit-19-0684/ 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s