Menschen demonstrieren gegen Putins Krieg | Auch in Salzburg | Stellungnahme von Konstantin Wecker

In zahlreichen Städten von Rom über London, Paris, Hamburg und München bis Wien demonstrierten wieder Bürgerinnen und Bürger für ein Ende des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine. Auch in Salzburg gingen heute rund tausend Menschen für Frieden auf die Straße. Bei der Kundgebung auf dem Kajetanerplatz gab es u.a. eine Schweigeminute für die Opfer sowie die emotionale Rede einer jungen Russin, die von mutigen Protesten gegen Präsident Putin und ca. 6000 festgenommenen Demonstranten in Moskau berichtete, für Freiheit und Solidarität mit der Ukraine eintrat. Wir rufen zu Hilfe und Unterstützung auf!

Hier geht es zum Anti-Kriegsmanifest von Konstantin Wecker

PS: Am Samstag, 12. März 2022, wollen alle Städte in Europa gegen den Ukraine-Krieg protestieren.

Foto: Tomas Friedman

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s